Mitgliederehrungen 2012

Bei Kaffee und Kuchen wurden in der Feierstunde am Samstag, den 17.11.2012, langjährigen Vereinsmitgliedern für Ihre Treue gedankt. Entgegen den gewohnten Gepflogenheiten, wurden die diesjährigen Mitgliederehrungen nicht wie üblich in der Karolingerhalle, sondern im Sportheim durchgeführt. Eingeladen waren hierfür natürlich die zu Ehrenden, die Ehrenmitglieder des TSV, alle Vorstandsmitglieder, sowie der Bürgermeister der Stadt Karlstadt, sowie die Karlburger Stadträte. Leider konnten nicht alle der Einladung in das Vereinsheim, welches für die Ehrung gemütlich und würdevoll geschmückt war, folgen. Trotzdem war das Vereinsheim mit etwa 70 Personen gut gefüllt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Michael Schrauth, bedankte sich der der 1. Vorsitzende Uwe Binner bei den Jubilaren für Ihre Treue gegenüber dem Verein. In seiner kurzweiligen Rede führte er seine Zuhörer mit Schlagzeilen der damaligen Zeit aus Politik und Sport zurück in die Eintrittsjahre der Jubilare. Er verdeutlichte mit Vergleichen aus verschiedenen Bereichen wie z.B. Verkehr und Freizeit, die Benzinpreise, aber auch Wies’n-Maß-Preise und zeigte damit die Veränderungen, die die Zeit mit sich bringe, auf. Da die Zeit immer schnelllebiger werde, sei es heutzutage für jüngere Generationen auch nicht mehr so üblich, dem Verein so lange die Treue zu halten. In Vertretung des im Urlaub weilenden Bürgermeisters, überbrachte der Karlburger Stadtrat Edgar Ehrenfels das Grußwort der Stadt. Auch er dankte den vereinstreuen Mitgliedern und sicherte in seiner Rede dem Verein die Unterstützung der Stadt nach Kräften zu. Anschließend wurde dann die Ehrung der Mitglieder vom 1.Vorsitzenden Uwe Binner, Vorstand Personal Michael Schrauth und Stadtrat Edgar Ehrenfels durchgeführt. Allen Geehrten wurde neben einer Urkunde und der Ehrennadel, ein Bocksbeutel überreicht.

Mit der bronzenen Ehrennadel für 20-Jährige Mitgliedschaft wurden Andrea Köhler, Sebastian Kühl, und Jan Stoy ausgezeichnet. Bei der Ehrung nicht anwesend sein konnten hier Katja Endrich, Anna Gruber, Eva Rauch und Katja Seifert.

Die silberne Ehrennadel für 30-Jährige Mitgliedschaft erhielten Nicole Beetz, Sonja Ehrenfels, Franz Fretschner, Nicole Gerhard, Andreas Köhler, Holger Kühl, Vera Kühl, Wolfgang Kühl, André Plawky und Jochen Rüppel. Leider nicht anwesend waren: Jens Brückler, Frank Gehret, Herbert Götz, Peter Gold, Markus Hartmann, Martin Keller, Alexander Köhler, Horst Köhler, Susi Köhler, Andreas Kohlmann, Andreas Kübert, Uwe Kübert, Simone Kühl, Gertrud Peter und Andreas Rösch.

Für 40-Jährige Mitgliedschaft wurden Gertrud Brückler, Pius Ehrenfels, Resi Gold, Bernhard Köhler, Werner Kohlmann, Rolf Markert, Rainer Schmitt und Rainer Schrauth mit der goldenen Ehrennadel bedacht. Die Ehrenndadel bekommen folgende Mitglieder nachgereicht, da sie nicht anwesend sein konnten: Helmut Köhler, Karl-Heinz Kübert, Elfriede Kühl und Erhard Mehlig.

Bereits auf 50 Jahre TSV zurückblicken, können Berndi Gold, Edgar Heitz, Adolf Köhler und Leo Kübert. Diese Geehrten erhielten anstatt der Ehrennadel eine Ehrenurkunde.

Ebenso die Mitglieder Werner Ehrenfels, Oskar Gold und Rudi Kohlmann, die auf 60 Jahre Mitgliedschaft beim TSV Karlburg stolz sein können und hierfür entsprechend gewürdigt wurden.

Der Dank für das Gelingen der Veranstaltung gilt all denen, die entweder beim Richten und Schmücken und während der Veranstaltung geholfen haben oder durch Kundenspenden die Veranstaltung unterstützt haben. Besonderen Dank auch an die Gärtnerei Ralf & Horst Plawky GbR, die wieder den Tischschmuck gespendet hat.

Aktuelles:

Erste empfängt zum Abschluss Ansbach-Eyb

Zweite gastiert in Altfeld


Erste gastiert in Fuchsstadt

Zweite und Dritte spielen Gastgeber




Fussball: